03.10.2017

Die neue Generali Arena mit Behaglichkeit aus Gaflenz

Seit geraumer Zeit herrscht reges Treiben auf der Baustelle am Verteilerkreis. In den nächsten Wochen ist HARREITHER verstärkt im Einsatz und zeigt sich für das neue Klimadesign in den Aufenthaltsbereichen verantwortlich.

Im Sommer 2018 soll es soweit sein: die neue Generali Arena wird eröffnet. Mit vier Sternen der UEFA ausgestattet wird die Arena mit Sicherheit eine Investition für die Zukunft und ein weiterer Meilenstein in der violetten Geschichte sein. TOP-VIP Bereiche, edle Skyboxen sowie modernste Umkleideräume und Wellnessbereiche werden das Herzstück von Austrias neuer Heimstätte sein. Für Wohlfühlatmosphäre sorgen die innovativen Systemlösungen von HARREITHER. Die Arbeiten dafür haben begonnen - in den ersten Aufenthaltsbereichen ist bereits die Euroval® Fußboden-Systemheizung verlegt worden. Ebenfalls in Angriff genommen wurden die ersten Räume mit erhöhtem Komfortbedarf auch an heißen Tagen. Dank gesunder Flächenkühlung bewahren Spieler, Funktionäre und Fans auch in Zukunft einen kühlen Kopf.

Behaglichkeit zu allen vier Jahreszeiten gibt es ab Sommer 2018 nicht nur im Bereich Hospitality sondern auch auf dem Rasen. Die angrenzenden Trainingsplätze sowie das Hauptfeld bekommen in den nächsten Monaten eine moderne HARREITHER Rasenheizung und bieten im Winter optimalste Spiel- sowie Trainingsbedingungen. Aktuell vertrauen neun der zehn österreichischen Bundesligisten in diesem Bereich auf das Know-how des Gaflenzer Familienbetriebes.