18.05.2017

MIT ELAN IN DEN FRÜHLING

Dynamisch, dynamischer, Harreither! Ende April und Anfang Mai machte der Expertenbetrieb für gesunde Flächenheizung und -kühlung im Jubiläumsjahr sich, seine Systempartner und hoffnungsvolle Nachwuchskräfte fit für einen heißen Sommer!

2017 ist die Harreither GmbH 35 Jahre alt geworden, der Erfolg ist ein stetiger Begleiter! Gegenwärtig ist die Auftragslage vielversprechend, rechtzeitig vor dem Sommer brachte der innovative Gaflenzer Innovationsbetrieb sich und seine Systempartner in Form: Allen voran stand die Produktion des brandneuen "35 Jahre Harreither"-Films: die beeindruckende Chronologie des Aufstiegs eines familiären Expertenbetriebs für gesunde Flächenheizung und -kühlung zum Marktführer. Die Reaktionen darauf - egal, ob von Kunden, Systempartnern oder den eigenen Angestellten - waren begeistert! So sehr, dass sich zwei weitere Filme in Planung befinden, die die Systempartnerschaft samt selektivem Vertrieb sowie die Harreither-Akademie behandeln werden.

A propos Akademie - die lief in den letzten Wochen ebenfalls auf Hochtouren. Neben einem gelungenen HIT-Training für die Angestellten und die Geschäftsleitung von Systempartner König in Gaflenz, das die Schwerpunkte Verkauf und Technik umfasste, gab es ein weiteres erfreuliches Highlight: den Abschluss der Marketingmanagement-Gruppe. Unter der fachkundigen Führung von Dr. Raimund Harreither MBA setzten sich die Köpfe einiger Systempartnerbetriebe intensiv mit den Schwerpunkten Unternehmensziele, Marketingpläne sowie betriebswirtschaftliche Chancen und Risiken auseinander. Zum Abschluss wurde der Schwerpunkt, wie immer bei den Lehreinheiten der Harreither Akademie, auf Faktoren wie Umsetzungskriterien, Verantwortlichkeiten und Zeitpläne gelegt. Damit eine Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg garantiert ist: die Messbarkeit!

Eines der spärlichen Zeitfenster während des Marketingmanagement-Seminars nutzte Dr. Raimund Harreither, um einen Vortrag an der HTL Waidhofen zu halten. Ziel war die Akquise hoffnungsvoller Verkaufstalente. Für jene bietet sich das neue Akademie-Seminar "Verkäuferschule" an, deren Module anrechenbar auf ein weiterführendes, berufsbegleitendes MBA-Studium sind. Staunende Münder und gespitzte Ohren dominierten jedenfalls den Vortragssaal in der HTL, als Dr. Raimund Harreither MBA diese beruflichen Topchancen mit seiner eigenen Lebensgeschichte im Vortrag kombinierte.

Die dynamischen Wochen wurden durch eine gelungene Firmenpräsentation der Firma Scheu in Gaflenz abgerundet, in denen die Motivation des burgenländischen Systempartners der von Harreither in Nichts nachstand. Dazu fand sich auch noch die Firma Zisser ein, die sich in einer intensiven Vortragseinheit in die Schwerpunkte regionale Marktoffensive und Homemanagement erarbeitete. Quasi nach dem Motto: schon im Frühjahr bereit für einen heißen Sommer! Das zeigten die vergangenen Wochen recht deutlich...