AUSBILDUNGSZENTRUM FUSSBALL - WIRTSCHAFT (AFW)

Im Jahre 2003 wurde dieses Projekt von der Firma Harreither ins Leben gerufen. Zusammen mit der HTL in Waidhofen/Ybbs garantiert das AFW die duale Ausbildung der Jugend aus dem Mostviertel.


Jahr für Jahr bewerben sich Jugendliche um einen Ausbildungsplatz im AFW.
Jahr für Jahr bewerben sich Jugendliche um einen Ausbildungsplatz im AFW.

Das Ausbildungszentrum Fußball - Wirtschaft (AFW) besteht seit dem Jahre 2003 und bietet Jugendlichen sowohl eine berufliche als auch eine sportliche Ausbildung. Dieses duale Schulsystem ermöglicht es nach dem Motto "Erfolgreich im Sport - Erfolgreich in der Wirtschaft", Schule und Sport miteinander zu vereinbaren ohne qualitative Einbußen hinnehmen zu müssen. Während im Entstehungsjahr aufgrund der Unbekanntheit gerade einmal eine Klasse mit Schülern gefüllt werden konnte, ist der Ansturm gegenwärtig kaum zu bewältigen. Ein Verdienst der kontinuierlichen Arbeit und Verbesserung dieses Modells, von dem seit der Neustrukturierung 2011 mit Vorwärts Steyr, SCU Ardagger, SV Gaflenz, UFC St. Peter/Au, SC Wieselburg und der SG Waidhofen/Ybbs gleich mehrere Kooperations-Vereine aus der Region profitieren.

Für unsere Region ergeben sich somit Vorteile in vielerlei Hinsicht:

  • Sicherung von Lehrerarbeitsplätzen
  • ganztägige Betreuung der Jugendlichen
  • Nachwuchs an qualifizierten Facharbeitern für die Region wird gewährleistet
  • Kooperationsvereine profitieren von erhöhter Leistungsdichte im AFW

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.htlwy.ac.at/homepage/index.php.